Originale MZ Ersatzteile aus DDR-Zeiten

Originale MZ Ersatzteile aus DDR-Zeiten

Gute MZ-Ersatzteile sind nur noch schwer zu finden – außer bei uns!

Mopeds von MZ sind neben denen von Simson die meistgeliebten Maschinen aus den Zeiten der DDR. Wenn man mal von PKWs wie dem Trabi oder dem Wartburg absieht, die sich, was den Kult-Status angeht, daneben auch nicht schlecht machen.

Vor allem Fans schnellerer Motorräder hegen und pflegen die Motorräder von MZ wie ihren größten Schatz. Doch auch die größte Sorgfalt kann den Zahn der Zeit nicht aufhalten und irgendwann ist es soweit: Man benötigt neue MZ-Ersatzteile und das gerne auch noch schnell und zu einem bezahlbaren Preis. Doch wo sind die Teile für Motor, Lenker, Dichtungen, Scheinwerfer, Vergaser, Elektrik, Reifen & Räder, Rahmen, Bowdenzüge, Zylinder, Zubehör etc. in den jetzigen Tagen überhaupt noch am besten herzubekommen - vor allem, wenn man Wert darauf legt, originale Ersatzteile aus der DDR in sein Motorrad zu verbauen?

MZ Ersatzteile Shop

Im Sausewind Shop werden Fans der MZ Mopeds fündig

Natürlich beim Fachmann für DDR Oldtimer Ersatzteile und Zubehör - dem Sausewind Shop! Du findest bei uns sehr viele originale Ersatzteile, ob für die MZ ETZ 125, die ETZ 250, die ETZ 310, aber auch für TS, ETS und die ganzen anderen Fahrzeuge. Damit auch wirklich alles ohne Zwicken und Klemmen an dein Zweirad passt.

Auf über 5 000 m² Lagerfläche haben wir eine immense Auswahl auf Vorrat für dich. Bei uns findest du MZ-Ersatzteile für alle Typen. Von der MZ ETZ Reihe über die MZ TS-Reihe bis hin zu den guten alten RT Modellen – kleine Baureihen (125 & 150) sowie große Baureihen (250, 251 etc.) aller Typen sind bei uns vertreten. Neben Auspuffanlagen, Ersatzteilen für den Motor, Lenker, Scheinwerfer, Dichtungen, Vergaser, Zylinder, Räder Zubehör und Elektronik findest du bei uns auch ganze Fahrgestelle.

Da wir wissen, wie schmerzlich jede Sekunde ohne das geliebte Motorrad sein kann, liefern wir dir alle Ersatzteile schnell und zuverlässig nach Hause.

Kleine Geschichte der Motorradbau in Zschopau

MZ ist die gängige Abkürzung für die Motorenwerke Zschopau GmbH, die sich bereits seit 1922 dem Motorradbau verschrieben haben. Das Unternehmen durchlief in seinem langjährigen Bestehen mehrere Hochs und Tiefs. So war es 1929 dank der Einführung der Fließband-Produktion - zu Beginn noch einmalig in der Herstellung von Motorrädern - der größte Motorradhersteller weltweit. Die Erfolgsgeschichte der ETZ, TS & Co. setzte sich bis 1989 fort. Nach der Wende hatte die Firma jedoch mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen, bis hin zur Schließung der Werke im Jahr 2008. Im Jahr 2009 versuchte man eine völlige Sanierung der Marke, die sogar eine Beteiligung am Rennsport einschloss. Leider kam es 2012 zur Insolvenzanmeldung und im Folgejahr zur Einstellung aller Aktivitäten und damit wurde auch die Suche nach den Teilen schwieriger. Heute werden MZ-Ersatzteile wie beispielsweise Ersatzteile für den Motor, Dichtungen, Scheinwerfer, den Vergaser, Reifen & Räder, Rahmen, Bowdenzüge, Dichtungen, Lenker oder Zubehör überwiegend von der MZA GmbH gefertigt, deren offizieller Händler wir sind.

Was macht die Maschinen so besonders?

Die MZ Motorräder aus der Deutschen Demokratischen Republik sind nicht nur wegen ihres Kultstatus ganz besondere Gefährte. Sie sind vor allem auch, typisch für DDR Fahrzeuge, sehr wartungsfreundlich und robust. Motor, Scheinwerfer, Vergaser, Elektrik, Reifen und Räder, Rahmen, Bowdenzüge, Zylinder, Zubehör, alle MZ-Ersatzteile leisten, was sie versprechen – für 125-er, 250-er, 150-er Maschinen, TS, ETS, ETZ, ganz egal. Schließlich wurde damals produziert, um ein Leben lang mit dem Motorrad auszukommen. Davon profitieren die Liebhaber der schönen Oldtimer auch heute noch. Bei Motorrädern sind viele MZ-Ersatzteile austauschbar. Deshalb bieten sich die Zweiräder dieser Marke besonders gut als Einstiegsmodelle für Oldtimer-Sammler an. Doch auch im Straßenverkehr sind sie immer noch ein beliebtes Gefährt, was die MZ-Ersatzteile natürlich heiß begehrt macht. Um trotzdem genau die richtigen für die eigene Maschine zu finden, greifen wir dir bei der Suche gerne unter die Arme. Die Suche der richtigen MZ-Ersatzteile gestaltet sich auch wegen der großen Gemeinsamkeiten der Modelle manchmal schwierig.

Motor, Elektrik, Vergaser, Zylinder und Zubehör, das alles muss nicht zwingend nur an eine Maschine passen, sogar Lenker und Rahmen sind kompatibler, als der Anfänger denkt. Aber einerseits legen viele Schrauber Wert auf den Originalzustand ihrer ETZ oder ihrer TS, andererseits passen manche MZ-Ersatzteile dann eben doch nicht so gut an sell und jene Maschine dran, was dann zu Störungen im Betriebsablauf führt – und das will ja keiner. Deshalb helfen wir dir gerne, die richtigen Produkte für Bowdenzüge, Kupplung, Sitzbank oder Getriebe zu finden – und mit ein bisschen Glück haben wir die Produkte sogar im Originalzustand da.

Du hast Fragen zu MZ-Ersatzteilen?

Wir beraten dich natürlich gern! 125, 250, 150, 175, 350, das sind keine bloßen Zahlen für uns, IWL, AWO, IFA, JAWA keine bloßen Buchstaben. Wir helfen bei Problemen mit dem Vergaser, der Elektrik, dem Motor, mit Zubehör, dem Rahmen, dem Lenker, den Reifen & Räder, Scheinwerfer, Gummiteile – einfach aus Liebe zum DDR-Motorrad und weil wir uns auskennen. Schreibe uns eine Mail oder ruf an! Falls du daran denkst, ein Moped zu kaufen, kannst du auch unseren entsprechenden Blogbeitrag zu Rate ziehen.

Sausewind hat auch Ersatzteile für andere DDR Oldtimer

Natürlich führen wir neben unserem MZ-Sortiment (neben 125-ern, 150-ern, 175-ern und 250-ern verschiedenster Reihen) auch eine ganz Menge anderer Teile in unserem Lager: Simson Ersatzteile sind dabei ebenfalls für alle möglichen Modelle zu haben, zum Beispiel für die legendäre Simson Schwalbe oder die Simson S51. Auch für EMW, IWL, AWO, IFA, Jawa & Co. kannst du bei uns die passenden Ersatzteile kaufen. Vom Getriebe über die Telegabel, Armaturen, Federbeine, Gehäuse, das Rücklicht, Tachometer und Vordergabel bis hin zu Bowdenzügen und Luftfilter haben wir alles parat, was die Maschinen brauchen. Und alle diese Maschinen haben auch Vergaser, einen Motor, Rahmen, Elektrik, Getriebe, eine Kupplung und sogar eine Sitzbank, die Zicken machen kann, Macken haben kann und neue Produkte möchte, um wieder rund zu laufen.

Unterhaltsamer und informativer Film über MZ Motorräder

Ein schöner nostalgischer Youtube Film der Thüringer Allgemeinen zum Thema Motorräder, die älter sind als ihre Besitzer.

Was es alles an einer MZ gibt

Im Laufe der Jahre hat MZ eine ganze Horde an Motorrädern geschaffen, die typischerweise immer in der kleinen und der großen Bauweise herausgebracht wurden, also 125 und 250 cm3 Hubraum in den Zylindern haben. Das schließt auch eine Menge Ersatzteile ein, die für Motor, Kupplung, Tank, Telegabel und Co. im Laufe der Jahre zusammengekommen sind.

Motor, Vergaser und was noch dazu gehört

Ein typischer Motor von MZ ist immer noch ein 2-Takt-Motor, auch wenn der Motor der MZ ETZ beispielsweise nach der Wende zum Vier-Takt-Motor "weiter"entwickelt wurde, um sich dem neuen Motorrad-Markt anzupassen. MZ hat an jedem Motor entwickelt und erprobt, was ging, und so ist auch jeder Motor einer jeden neuen Serie von MZ ein Stück weit optimiert worden. Gleiches gilt für die Vergaser von MZ. Moderne Motorräder setzen statt auf Vergaser auf Einspritzanlagen. Aber jedes MZ-Motorrad läuft noch mit Vergaser. Was das Getriebe angeht, so wechselt MZ je nach ETZ oder ES oder anderen Typen gerne ab: Es gibt 3-Gang-Getriebe, 4-Gang-Getriebe und auch 5-Gang-Getriebe in den verschiedensten MZ-Modellen. Auch jeder Tank wurde umgestaltet und an die verschiedenen Modelle angepasst. Dazu muss gesagt sein, dass ein Tank nun nicht so sehr viel können muss und auch vielseitig einsetzbar ist. Zum Beispiel wurde als Tank der 125 und 150 Baureihe der MZ ETS der Tank der Simson Sperber übernommen. Auch das ging also.

Fahrwerk, Lenker, Rahmen und Elektrik von 125 und 250

Abgesehen von den Finessen des MZ-Motor, vom Getriebe, vom Tank etc. gibt es natürlich noch sehr viele andere Besonderheiten der MZ-Ersatzteile für die kleinen und großen Baureihen (125 & 250) von MZ. Reifen zum Beispiel sind vielleicht nicht so unterschiedlich wie Sand am Meer, aber unterschiedlicher als Reifen am Meer zumindest. Für Offroad, Winter, Vintage, normale Straßen, Sommer etc. gibt es immer den perfekten Reifen. Reifen müssen natürlich auch je nach Motorrad unterschiedlich gewählt sein – nicht jeder Reifen passt an jedes Gerät. Damit Reifen nicht das einzige sind, das dein Hinterteil auf der Sitzbank vor der Straße abfedert, hat MZ auch relativ schnell Federbeine an seine Maschinen angebracht. Auch die Telegabel ist hierfür ein willkommenes Ersatzteil – die MZ TS heißt auch der Telegabel halber "Telegabel-Schwinge", genauso wie die ETS "Einzlyinder-Telegabel-Schwinge" heißt. Natürlich kommt der Sitzbank eine ebensolche abfedernde Bedeutung zu. Aber eine Sitzbank hat tatsächlich jedes Motorrad. Was den Lenker angeht, so ist es sicher gut zu wissen, dass wir im Shop für diese hochkomplexen Einzelteile alles anbieten, was vonnöten ist, um sie in Schuss zu halten.So kannst du jeden Lenker ohne weitere Probleme in Schuss halten.