Motorradbatterie AGM 12 Volt

12 Volt AGM-Motorradbatterien für dein DDR-Zweirad

Die AGM-Motorradbatterie unterscheidet sich von der Gel-Batterie dadurch, dass das Gel in einem Vlies gebunden ist. Daher auch der Name AGM, der Absorbent Glass Mat bedeutet. Eine AGM-Batterie ist unempfindlicher gegen Tiefentladung und lieft auch bei kalten Temperaturen eine solide Kapazität, was beispielsweise bei Säurebatterien nicht unbedingt der Fall ist. Auch gegenüber der Gelbatterie hat die AGM-Batterie eine deutlich höhere Startleistung und ist stabiler bei Kälte.

In unserem Angebot führen wir AGM-Batterien für alle DDR-Mopeds, die mit den Batterien kompatibel sind, also für Die ETS 250 von MZ, die MZ RT-Reihe, den IWL SR56 Wiesel, den IWL Pitty, die EMW R35, die Simson Schwalbe KR51/1, die Simson S51 und die Simson AWO 425 Touren, um nur mal einige zu nennen. Wenn du nicht weißt, welche AGM-Batterie sich für welches Moped eignet, wirf einfach mal einen Blick in unsere Batterie- Zuordnungsliste!

Batterie-Zuordnungsliste ansehen

5 Sterne von 26 Kunden!