Moskwitsch

Ersatzteile für deinen Moskwitsch 408 & 412

Der Moskwitsch 408 ist eine komplette Modernisierung des Moskwitsch 407, der bis 1963 produziert wurde. Als der Moskwitsch 408 dann 1964 in Produktion ging, war das schon eine kleine Revolution, denn es hatte sich einiges getan: Größere Fensterflächen, höhere Front- und Heckscheiben, größere Räder, eine Viergangschaltung und so weiter. Der Motor blieb allerdings noch dem Vorgängermodell verpflichtet.

Einen weiteren bahnbrechenden Fortschritt schaffte die die OAO Moskwitsch mit dem Moskwitsch 412, der 1967 auf den Markt kam. Der Motor ist grundlegend umgestaltet und bringt beim Moskwitsch 412 sage und schreibe 75 PS, während der des 408er Moskwitsch noch bei 50 PS liegt. Auch mit Westkarren hat sich der Moskwitsch 412 zu Zeiten seiner Produktion noch mühelos messen können.

Der Moskwitsch 412 ist wahrscheinlich der bekannteste seiner Art, nicht zuletzt deshalb, weil er auch bei internationalen Rennen ordentlich abgesahnt hat. Das hat freilich den Exportzahlen auch auf die Sprünge geholfen.

Deinen Moskwitsch gilt es mit allen Mitteln – na sagen wir fast allen Mitteln – in Schuss zu halten, damit er sich auch möglichst lange auf der Straße hält und alle mit seiner prunkvollen Anwesenheit erfreuen kann. Deshalb bieten wir dir hier eine große Auswahl an Ersatzteilen für deinen Moskwitsch 408 oder 412, wobei viele der Ersatzteile Originalteile sind, was so viel heißt, als dass sie noch zu Zeiten vor der Wende produziert wurden. Mit den originalen Ersatzteilen kannst du deinen Moskwitsch in seinem ursprünglich-ostigen DDR-Charme erhalten – genau so, wie er anno dazumal aus dem Werk gerollt ist.

Das gilt übrigens nicht nur für den Moskwitsch, sondern auch für Zweiräder wie die Simson Schwalbe, das Simson Mofa SL1 oder die S51, aber auch für Mopeds von MZ wie die MZ ETS 250 und auch für DDR-PKWs wie den Wartburg 312 oder den Trabant 601.

5 Sterne von 13 Kunden!