Der Blog für Schrauber

Emmie feiert Geburtstag – wir haben ein besonderes Geschenk!

2. Juli 2013 | 4 Kommentare

mz-ts-ersatzteile

Emmie – das ist nicht etwa meine Großmutter, sondern das meist gebaute Motorrad Deutschlands. Die Rede ist vom Motorradbau in Zschopau, seit 1952 bekannt als MZ.
Die Baureihe TS (kurz für Telegabel-Schwinge) feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. 1973 kamen die große, mit 250cm³, und die kleine MZ TS, mit 125cm³ und 150cm³, auf den Markt. An einer Standard- und Luxusversion mit Flach- oder Hochlenker erfreuten sich damals viele Menschen. Selbst bei Polizei und Armee wurden Fahrzeuge der Baureihe als Einsatzfahrzeuge genutzt.

MZ war ein DDR-Unternehmen und bis zur Wende größter Motorradhersteller weltweit, sogar der erste mit asymmetrischem Abblendlicht. Das zweimillionste Motorrad, eine MZ ETZ 250, lief schon 1983 vom Band! Selbst im Rennsport nahmen DDR-Fahrer erfolgreich auf MZ-Maschinen teil.
1991 ging das Unternehmen Konkurs, doch noch immer erfreuen sich viele Motorradliebhaber an dem einfachen Aufbau und den leicht austauschbaren Teilen der im Volksmund genannten Emme oder Emmie.

Wer weiterhin Freude an seiner MZ haben möchte und ein solch leicht austauschbares MZ Ersatzteil sucht, wird sicherlich in unserem Sausewind-Shop fündig. Zum Jubiläum der TS-Baureihe möchten wir euch ein ganz besonderes Angebot machen:
Bis zum 31. Juli gibt es 10% Rabatt auf alle Artikel in der Kategorie MZ TS!

Damit ihr euch beim Stöbern bestens zurechtfindet, haben wir die Kategorien überarbeitet und komplett an die Struktur des Ersatzteilkataloges angeglichen.

Hier geht es zu den Kategorien TS 125
,150
.
Markus Schulze

Kommentare (4)

Djörn schrieb am 03.07.2013 um 09:54Uhr:

Happy Birthday Emmie;)

Andreas schrieb am 03.07.2013 um 17:06Uhr:

Es ist immer noch ein schönes Motorad,
Ich habe selbst noch eine 250er im sehr guten Zustand und wenn Sonntags schönes Wetter ist, wird ausgeritten.
Meine ist von Mai 1981!

Peter Kurz schrieb am 24.09.2013 um 10:29Uhr:

Meine TS 250/1 ist Jahrgang 1980, dank „Sausewind“ in ihrem Bestzustand ! Obwohl ich auch noch BMW fahre greife ich gern zur TS, sie ist leicht, agil und viele Leute drehen sich am Strassenrand noch um, kein Wunder, wer fährt denn heute noch Zweitakter ?

Happy Birthday, Emmi !!

Häke schrieb am 21.06.2014 um 19:47Uhr:

Vergessen Sie bitte nicht die vielen JAWA-Fans. In Ihrer Grundstückseinfahrt mit den fantastischen Schaufenstern
stehen welche. Diese warten auf eine Restaurierung.
Ansonsten alles Gute!

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.