Der Blog für Schrauber

85 Jahre alt und noch so flott unterwegs

7. September 2013 | 2 Kommentare

simson-ersatzteile-shop-mit-tradition

Wir haben Geburtstag! Schon 85 Jahre alt wird Sausewind in diesem Monat. 85 Jahre, in denen sich eine Menge ereignete.

In meinem Beitrag zur Geschichte von Sausewind habe ich unseren Werdegang bereits geschildert. Heute, zum Geburtstag von Sausewind, möchte ich einen Blogeintrag einem ganz besonderen Menschen widmen – meinem Großvater und Firmengründer Alfred Schulze.

sausewind-grossvater

Bereits 1928 kam mein Großvater, nachdem er sein handwerkliches Können als Schlossermeister einige Jahre gefestigt hatte, von Wittenberg nach Jüterbog, um einen aufgegebenen Schlossereibetrieb fortzuführen. Für einen wahren Geschäftsmann war er seinen finanziell schlechter gestellten Kunden gegenüber zu gutmütig, aber dafür nie um eine gute Idee verlegen. Mit Kartoffelquetschen fuhr er über die Dörfer, um Kunden zu werben, allerdings waren die Ersparnisse schnell aufgebracht, sodass er den weiteren Ausbau der Werkstatt nicht weiter verfolgen konnte. Doch er gab nicht auf, zog sechs Häuser weiter und fing von vorne an. Und manchmal sind es eben die ganz einfachen Dinge, die uns voran bringen: Opa Schulze taufte die Werkstatt aufgrund ihrer Lage „Eck-Schulze“ und war in aller Munde.

Er ließ sich nicht entmutigen, auch wenn ihm immer wieder Steine in den Weg gelegt wurden. Kurz bevor er das am 1. September 1939 neu gepachtete Grundstück Vorstadt Neumarkt 48 in Jüterbog nutzen konnte, wurde Alfred Schulze in den Krieg gerufen. Er kehrte erst sechs Jahre später aus östlicher Gefangenschaft zurück. Viel gab es nachzuholen und seine unermüdliche Initiative brachte es selbst zu DDR-Zeiten zum geschäftlichen Erfolg. Mit seinem unerschöpflichen Geist schuf er über 40 Jahre hinweg immer wieder Neues – von Fotoapparaten und Rasenmähern über Tabakschneidemaschinen bis hin zu Kaffeeröstern und… dem Kinderroller Sausewind. Der ging weg wie warme Semmeln, sämtliche Kinder verbrachten auf dem Sausewind ihre ersten Fahrstunden. Der Firmenname war geboren und mittlerweile ist er das Aushängeschild für unsere Werkstatt und natürlich den Sausewind-Shop mit zahlreichen Ersatzteilen für DDR-Oldtimer.
Vieles hat sich weiter entwickelt seitdem mein Großvater den Betrieb an meinen Vater und schließlich an mich weitergab. Wir exportieren Ersatzteile in aller Herren Länder, es gibt einen Online-Shop und seit neuestem sogar diesen Blog, doch ohne das Engagement und Durchhaltevermögen meines Opas Alfred Schulze wären wir sicher nicht da, wo wir heute stehen. Dafür möchte ich ihm danken!

Und nun die Gläser hoch – auf die nächsten 85 Jahre Sausewind!

Kommentare (2)

Jörg Knippschild schrieb am 08.09.2013 um 16:11Uhr:

Herzlichen Glückwunsch ,
zu Euren Jubileum und macht weiter so , ich bin bei Euch Kunde und AWO/Sportfan & Besitzer um die alten tollen Motoräder zu erhalten und weiter zu geben an meine Söhne werde ich noch einige Male Eure Hilfe brauchen !
Viele Grüße aus Bernau bei Berlin

Markus schrieb am 12.09.2013 um 14:08Uhr:

Vielen Dank Jörg!
Wir sind natürlich immer für dich und deine Söhne da;)

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.